Freitag, 27. Februar 2015

Die kleine Hausnudelmesse

Arrrgh, Piratenhorde!
Jede unfassbar großartige Sache fängt klein an.
Und ich bin überzeugt - und habe auch guten Grund dazu! - , dass die KdFSM-Rhein-Ruhr langsam, aber sicher, hier in Essen an Fahrt gewinnt.
Den "Grundstein" des Hafens habe ich gelegt!
Anfangs war ich alleine. Jetzt kamen - überraschenderweise - zwei Piraten dazu.

Und alles nur dadurch, dass ich durch das Tragen des Piratenfischbandanas bei vielen Menschen Interesse geweckt habe.
Jetzt sind wir eine Dreier-Crew........und für mich eine Herausforderung, endlich konkret zu werden und mich nicht hinter klugen Blogtexten zu verstecken.
Jetzt stellt sich die Frage: Wie geht's weiter?
Geplant ist eine regelmäßige Nudelmesse!
Natürlich auch Freitags, aber eher um 19:00. (aufgrund der Arbeitszeiten)
Angepeilt ist der erste Freitag im April.
(Warum erst April, fragt ihr? Ist Bruder Makkaronius zu faul? Zu träge? Nein. Ich weiss schlicht und einfach nicht, WIE ich beginnen soll, und wie sie inhaltlich ausgestaltet sein wird!)
Es wird am Anfang zwangsläufig eine "Hausnudelmesse" sein. Mit anderen Worten: Sie wird bei mir zu Hause stattfinden.
Den März werde ich also zum Planen verwenden.
Diese kleine "Hausnudelmesse" soll ein Anfang sein, ein Schneeball, der einen Hang hinunter rollt und immer größer wird!
Ich freue mich darauf!!!
(Und bin nervös!!)
Soviel zu dem, was hier gerade so passiert.....
Euch allen eine steife Brise!
Mögen SEINE nudeligen Anhängsel uns alle berühren!
Gepriesen sei das FSM!
RAmen

Kommentare:

  1. Da hast du dir ja gleich den "Garfreitag" ausgeguckt, für die erste Nudelmesse, die du zelebrieren wirst.
    Bei allem überlege ich, ob es sinvoll ist, wenn du als "Nudler" die zwei anwesenden Piraten vollpredigst, oder ob ihr stattdessen miteinander über das Thema sprecht, was du angedacht hast. - Ich denke, das FSM wird nichts gegen neue Formen haben, hauptsache es wird sich zur Nudelmesse getroffen und ES fühlt sich wohl unter den Anwesenden.
    RAmen

    AntwortenLöschen

  2. Inzwischen haben wir leicht umgebaut: Erst Lobpreisung der Reliquien, dann Glaubensbekenntnis, dann singen wir die ersten beiden Strophen von "Ein bissfest Burg" zur CD mit, dann Abendmahl, Monsterunser und Predigt.

    Ihr werdet sehen, das macht jedesmal wieder Spaß.

    AntwortenLöschen
  3. Arrrgh Piraten
    Ich bin jetzt auch mit dabei. Und nach etlichen Versuchen hat das mit dem Profilbild auch geklappt. :-))

    AntwortenLöschen
  4. Schön, dass du dabei bist, Bruder Penne!
    Bald ist ein Treffen mit anderen "Ruhrpottlern" geplant.
    Ich hoffe, du bist dabei!

    AntwortenLöschen
  5. Wenn es mir zeitlich möglich ist auf jeden Fall!
    Ich freue mich schon.

    AntwortenLöschen